Funktionsprinzip eines Rohrreinigungsschlauchs

Startseite
Teppichreinigung

Pflegetipps

Reparaturtipps
HD-Geräte
Staubsauger

Zubehör
Wartung
Service

Dampfreinigung

Hygienetipps

Sport Freizeit

Lustiges

Unsere Internetseiten

Navigation

Bei einem Rohrreinigungsschlauch ist am Ende des Schlauchs eine Mehrfachdüse angebracht.

Diese Düse hat verschiedene Öffnungen nach vorne und nach hinten. Durch den Hochdruck des Wassers wird die Düse im Rohr nach vorne getrieben. Dafür ist die Öffnung nach hinten zuständig.

Der Strahl nach vorne löst die Verschmutzung des Rohrs und gibt damit den Weg nach vorne frei.

Durch kräftiges nachspülen bzw. mehrfaches Anwenden der Rohreinigung, wird das Rohr wieder frei.